Methoden > Tuina-/ Körpertherapie

Tuina-Massage und Körpertherapie

Tuina-Anmo ist die traditionelle Massage und manuelle Therapie der Chinesischen Medizin - sie ist eine ihrer „Fünf Säulen“ und eine ganzheitliche Therapieform.
Diese Massagetherapie lässt sich über 2000 Jahre zurückverfolgen. Schamanen und Heiler hatten schon in früher Vergangenheit die heilende Kunst mit den Händen angewandt. Aus einem natürlichen Instinkt heraus liegt dem Menschen nichts näher, als die eigenen Hände zu nehmen und diese auf erkrankte Stellen des Körpers zu legen.

Die Tuina-Therapie umfasst eine Vielzahl von Massagetechniken sowie Akupressur, chiropraktische Manipulationen und passive wie aktive Gelenkmobilisation. Mit der Behandlung sollen Qi und Blut bewegt und Blockaden im Körper gelöst werden. Die Behandlung zielt neben der Mobilisation von Gelenken und der Muskulatur auch auf die Wiederherstellung des Energieflusses des Qi in den Meridianen des Körpers ab.

Körpertherapeutische Verfahren wie Rebalancing, (Biodynamische) Massagen, Einbeziehung des Atems sowie Entspannungsmethoden vernetzen die Erlebensdimensionen Körpererleben, Emotionen und Kognitionen und stützen somit die Bedeutung psychosomatischer Wechselwirkungen mit dem Ziel, körperliches und seelisches Wohlbefinden wiederherzustellen.

Kontakt · Impressum · Datenschutz · Links · Telefon: 040 - 84 89 74 39